Rehabilitations-Sport  

Leiden Sie unter Beschwerden der körperlichen Funktion?

Wie z.B.: Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorwölbung oder Arthrose, Osteoporose, Muskeldysbalance, Gelenkbeschwerden (nach Gelenkersatz) sowie Übergewicht etc.

 

Dann kann der Reha-Sport das geeignete Mittel für Sie sein!

Beim Reha-Sport handelt es sich um 50 Gymnastikstunden, die in einer Gruppe ausgeführt werden. Diese sind vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Aber auch ohne ärztliche Verordnung dürfen Sie das Training bei uns auf eigene Kosten absolvieren. Es gibt keine Altersbeschränkung.

Der Reha-Sport wird auf Ihre individuellen körperlichen und gesundheitlichen Bedürfnisse abgestimmt.

Sprechen Sie vor Kursbeginn Ihre persönliche Problematik mit der Kursleitung durch. Alle Therapeuten nehmen Rücksicht auf Ihre Bewegungseinschränkung, das heißt jeder macht was er/sie  kann – nichts muss!

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 beschränkt.